Was ist Gerechtigkeit

In den vergangenen Wochen wurden zwei Berliner Urteile immer wieder diskutiert. Eine Person wurde zu einer Bewährungsstrafe verurteilt, nachdem er jemanden über eine längere Strecke jagte. Auf der Flucht wurde der Gejagt von einem Auto überfahren und starb an den Verletzungen. Der andere wurde zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt, er hatte eine große Anzahl an PKW angezündet. Nun könnte es einem zu dem Trugschluss verführen, dass ein Menschenleben weniger Wert sei, als ein 100 Autos. Was dabei außer acht gelassen wird, dass bei einem Urteil viele (soziale) Aspekte behandelt und ein einfacher Vergleich unserem Rechtsstaat nicht gerecht wird.

8.5.12 15:26

Letzte Einträge: Onlineberatung

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen